Herzlich Willkommen

Ein altes und charaktervolles Anwesen in einem kleinen beschaulichen Dorf, etwa dreißig Kilometer südlich des Kölner Doms gelegen, verzaubert seit einigen Jahren als wundervoller Arbeits- und Entspannungsraum seine Gäste. Es ist die sich in Haus, Hof und Garten wiederfindende schlichte Einfachheit der Natur, sowie eine kaum zu beschreibende Stille, die zahlreiche Besucher von nah und fern anzieht.
Viele liebevoll gestaltete Plätze ermöglichen ein angenehmes Verweilen, ein tiefes in sich Hineinspüren und den kreativen Austausch mit einem Gegenüber.
So werden sowohl geistige, als auch seelische Bedürfnisse gestillt, die im Alltag häufig zu kurz kommen.

 

 

Das Herzstück des Klanghofs bildet der ehemalige Kuhstall, in dem nun eine Fülle von Instrumenten erklingt. Zusätzlich dient er als Seminar- und Gruppenraum.
In der diesem Klangraum tief innewohnenden Stille gelingt es mühelos zu entspannen, zu meditieren, zu lernen und weitere Schritte der eigenen Entwicklung zu gehen.
Voller Freude darf auch gesungen, getanzt und getrommelt werden.
Daneben gibt es einen lichtvollen Wintergarten mit gemütlicher Essecke, der beispielsweise gerne zum Aufenthalt in den Pausen genutzt wird;
einen Innenhof mit großer Sonnenterrasse; einen Garten mit offener Feuerstelle:
All dies lädt ein zu Begegnungen mit sich selbst und anderen.

 

 

Gerne überlasse ich dieses schön gestaltete Ambiente mitsamt meinem für nahezu sämtliche Anforderungen ausgestatteten Klangraum stunden- oder tageweise an interessierte Kolleginnen & Kollegen, um ihre eigenen Workshops und Seminare, Energie- und Körperarbeiten, Schulungen und Konzerte, etc. durchführen zu können. Auch bin ich stets offen für Kooperationen und/oder neue Ideen.

Bitte sprechen Sie/sprecht mich einfach an!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.